Immobilien Costa Calma Fuerteventura

Die Immobilien in Costa Calma auf Fuerteventura sind im Vergleich zu Deutschland teuer. Die Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Costa Calma, die auch entsprechend nah am Strand liegen, gibt es leider nicht zu Schnäppchenpreisen.
Trotzdem ist der Kauf einer Immobilie auf Fuerteventura eine sehr lohnende Investition. Weder die Finanzkrise, noch die Immobilienblase in Spanien, hatten eine Auswirkung auf die Preise der Ferienwohnungen und der Ferienhäuser in Costa Calma.

Immobilie kaufen in Costa Calma. Ferienwohnung kaufen. Ferienwohnung kaufen in Costa Calma Fuerteventura.

Lage Ferienimmobilie in Costa Calma

Die Lage einer Ferienimmobilie ist in Costa Calma der entscheidende Faktor. Das schönste Haus nutzt als Renditeobjekt sehr wenig, wenn dieses nicht in dem touristischen Teil des Urlaubsortes liegt.
Das beste Beispiel ist der Ort 'La Pared' der nur wenige Kilometer von Costa Calma entfernt ist. Dieser Ort liegt an der Westküste von Fuerteventura und es gibt jede Menge Immobilien (sehr schöne Objekte), die zum Verkauf stehen.
Trotzdem ist dort von einem Kauf abzuraten, weil erstens kein üblicher Sandstrand vorhanden ist, keine richtigen Einkaufsmöglichkeiten bestehen und ein permanenter starker Wind weht.

In Costa Calma sollte eine Ferienwohnung, oder ein Ferienhaus, möglichst nah am Strand liegen, wenn diese Immobilie als Kapitalanlage dient. Die Preise sind zwar teuer, aber dafür kennen diese auch nur eine einzige Tendenz. Und zwar weiter steigend. Besonders in dem Fall dass man plant das Objekt touristisch zu vermieten, sollte man einen Kauf der Immobilie nur in absoluter Strandnähe in Erwägung ziehen.

Immobilienkauf auf Fuerteventura in La Pared ist eine riskante Geldanlage. La Pared auf Fuerteventura. Extreme Landschaften, aber zum Wohnen eher für Individualisten geeignet. Deshalb gibt es hier auch keine Hotels.

Vermieten von Ferienwohnungen in Costa Calma

Beim Vermieten von Ferienwohnungen in Costa Calma findet ein stetig steigender Trend statt. Durch die politische Lage in den klassischen Urlaugszielen, sind die Kanaren als Reiseziel sehr gefragt. Besonders Fuerteventura, mit seinem perfekten Urlaubswetter, verzeichnet eine ständig steigende Nachfrage, an Ferienwohnungen und Ferienhäuser. Dieses hat natürlich auch eine Auswirkung auf die Kaufpreise und Mietpreise der Ferienimmobilien.
Besonders stark ist die Belegung in den Ferienzeiten und im Winter, wo viele Rentner es vorziehen dem kalten Winter in Europa den Rücken zu kehren.
Auch bei dem kontinuierlichen Wachstum der Portale die auf Ferienwohnungen und Ferienhäuser spezialisiert sind, kann man erkennen dass bei vielen Urlaubern ein Umdenken stattfindet. Die billigen 'All Inclusive' Angebote der Hotelketten werden von den anspruchsvollen Reisenden abgelehnt. In einem Ferienhaus kann man Fuerteventura stilvoll genießen.